Mantelthermoelemente

Mit der Verwendung von Mantelthermoelementen ergeben sich für den Anwender verschiedene Vorteile. Mit ihnen lässt sich bei stabiler Kennlinie zum einen ein sehr großer Temperaturbereich bei gleichzeitig hoher mechanischer und chemischer Beständigkeit abdecken. Zudem ermöglicht die sehr gute Biegefähigkeit den Zugang zu schwer zugänglichen Meßstellen. 

Die Firma tmg bietet Mantelthermoelemente im Durchmesserbereich 0,5…6mm an.
Möglich sind direkte oder indirekte Elemente, sowohl als Einfach- als auch Mehrfachelemente in Standard- oder Spezialausführungen gefertigt. 

Zur Optimierung von Ansprechzeiten können verjüngte Ausführungen gefertigt werden und für Spezialanwendungen stehen Varianten mit versetzten Meßstellen zur Verfügung.